Andreas Knausenberger
Andreas Knausenberger
Der Abenteurer

Andreas Knausenberger entwickelte schon früh seine Leidenschaft für die Fotografie und Abenteuerreisen. Die Fotografie entdeckte Knausenberger bereits im Jugendalter. Was anfangs noch Hobby war, wurde später zum Beruf und so arbeitete er neben dem Studium bereits als freier Fotograf. Während seines Studiums der Sportwissenschaften in Stuttgart reiste er viel. Neben Asien und Amerika besuchte er vor allem den afrikanischen Kontinent und fand dort in Kenia seine neue Heimat. Die dabei erlebten Länder, Menschen und Abenteuer sollten später zur Gründung seiner speziellen Reise Agentur führen, welche seit 2010 Individual- und Angelreisen sowie Fotosafaris in Afrika anbietet.