Das neue SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art – Makrofotografie auf höchstem Niveau

Das neue SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art - Makrofotografie auf höchstem Niveau

Letzte Woche hat Kazuto Yamaki, CEO der SIGMA Corporation, unser neues Objektiv vorgestellt: das SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art, das erste Makro-Objektiv speziell für spiegellose Kameras in unserer Art-Produktlinie.

Getreu dem Slogan “Machen Sie aus den kleinen Dingen des Alltags etwas Besonderes” wurde dieses mittlere Tele-Makro-Objektiv auf höchstem Niveau umgesetzt und bietet ein ausgezeichnetes Auflösungsvermögen bei wunderbar weichem Bokeh.

Eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten ermöglicht ein flexibles Handling und macht das Objektiv nicht nur für die Makrofotografie sondern z.B. auch für die Portraitfotografie nutzbar.

Das neue SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art - Makrofotografie auf höchstem Niveau

Bei der Entwicklung des Objektivs lag einer der Schwerpunkte auf dem Bokeh. Durch die große Ausbeute an Umgebungslicht entstehen schöne Unschärfekreise, während das natürliche Bokeh im Vorder- und Hintergrund den fotografischen Ausdrucksformen eine unglaubliche Flexibilität verleiht.

Wie bei allen anderen Objektiven der SIGMA Art-Produktlinie hat die optische Leistung höchste Priorität. Das innovative optische Design des SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art gewährleistet eine ausgezeichnete Schärfe und feine Wiedergabe bei allen Aufnahmeabständen, vom Makro-Bereich bis zur Unendlich-Einstellung.

Das neue SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art - Makrofotografie auf höchstem Niveau

Um Geisterbilder und Streulicht zu reduzieren, besitzt das Objektiv eine Super-Multi-Layer-Vergütung, dank der klare, scharfe und kontrastreiche Bilder ohne störende Lensflares erzeugt werden können.

Neben der Optimierung für die neuesten Funktionen, wie etwa Gesichts- bzw. Augenerkennungs-AF, ist das Objektiv mit einem leistungsfähigen Hyper-Sonic-Motor ausgestattet, der einen hochpräzisen und ruhigen AF-Betrieb gewährleistet.

Ein hilfreiches Feature ist auch der Fokussierbereichsbegrenzer, der für Makroaufnahmen praktisch ist, da man den Arbeitsbereich des AF vorwählen bzw. eingrenzen kann. Zudem verfügt das Objektiv über eine AFL-Taste, der der/die Fotograf/in bestimmte Funktionen zuweisen kann.

Das neue SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art - Makrofotografie auf höchstem Niveau

Der Blendenring mit seinem Klick-Schalter und Sperrschalter rundet das Objektiv ab: Der manuelle Blendenring am Objektiv kann optional genutzt werden. Mittels Blendenring-Klick-Schalter kann man den Blendering bei jeder Blendenstufe klicken lassen oder eben nicht, wenn es beispielsweise für die Geräuschkulisse bei Makroaufnahmen von Insekten nicht gewünscht ist. Außerdem ist ein Blendenring-Sperrschalter vorhanden.

Zudem ist das SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art, natürlich staub- und spritzwassergeschützt und alle Ringe und Schalter wiederum zeichnen sich durch eine besonders langlebige Bauweise, ausgezeichnete Bedienbarkeit und angenehmen Griff aus.

Weitere Bilder, die mit dem SIGMA 105mm F2,8 DG DN MACRO | Art aufgenommen wurden

Leave a Reply