mySIGMA Events – Behind the Scenes

Als die Corona-Krise im Frühjahr ihren Lauf nahm und eine Veranstaltung nach der anderen abgesagt werden musste, wurde uns schnell klar, dass wir trotzdem gern mit unseren Kunden und Fans in Kontakt bleiben möchten. Unter dem Namen “mySIGMA Events” konzipierten wir eine Reihe von Online-Veranstaltungen, bei denen es uns vor allem um den Austausch zwischen Fotografen geht und die fotografisches Wissen auf unterhaltsame Weise vermitteln sollen.

Unser Ziel war es von Anfang an, die Teilnehmer der Events so zu erreichen, wie es auch auf einer realen Veranstaltung immer unser Credo war: durch persönlichen Kontakt und Expertise die Marke SIGMA erlebbar machen. Wichtig war uns auch, dass die Teilnehmer das Gefühl haben sollten, wirklich bei uns zu Gast zu sein, und die Barriere abzubauen, die Online-Veranstaltungen nun einmal unweigerlich bieten. Dabei haben wir natürlich auf unsere eigene Technik vertraut und alle Veranstaltungen mit der SIGMA fp gestreamt. Durch die überragende Bildqualität waren die Teilnehmer zu jedem Zeitpunkt quasi hautnah dabei.

mySIGMA Events - Behind the Scenes

Dafür haben wir uns Unterstützung von Fotografen geholt, mit denen wir schon einige Jahre sehr eng zusammen arbeiten und die auf unsere Produkte vertrauen. Jean Noir, Maik Lipp und Désirée Gehringer boten One-on-One Coachings an, bei denen die Teilnehmer sich Feedback zu ihren Bildern in einem direkten Austausch mit den Fotografen einholen konnten und sicherlich auch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg bekommen haben.

mySIGMA Events - Behind the Scenes

Bei den Fotostammtischen mit Jean Noir und Maik Lipp erweiterten wir die Runde auf bis zu fünf Teilnehmer, die sich austauschen konnten. Zuerst nur in dieser Runde, aber der letzte Stammtisch wurde auch live gestreamt und weitere Zuschauer konnten den Stammtisch verfolgen.

Zuletzt boten wir ein noch interaktiveres Format an, unseren Expertentalk, bei dem unser Kollege Christopher Schmidtke mit Désirée Gehringer, Jean Noir und Frank Jurisch sich zum Thema “Lichtsetzung in der Portraitfotografie – Kunstlicht oder Available light? Wie fotografiert ihr am liebsten?” diskutierte. Während des Live Streams konnten die Zuschauer Fragen an die Runde stellen, die von den Fotografen direkt beantwortet wurden.

Für den Herbst planen wir noch einige weitere mySIGMA Events mit verschiedenen Formaten zu spannenden Themen. Verratet uns doch, welche Themen euch besonders interessieren würden und welche Fotografen wir dafür auf jeden Fall an Board holen sollen.

Leave a Reply