Auf Wanderschaft in Irland mit dem Quäntchen mehr vom Bild

© Tobias Müller

Drei Tage im nordirischen County Fermanagh – zwei Nächte im verträumten Enniskillen – unterwegs mit einem Ultraweitwinkelzoomer der Extraklasse. Das SIGMA 14-24mm F2,8 DG HSM | Art hat mich auf diesem Trip auf neue Wege eingeladen – auf Fotografieren mit Bedacht, auf bewussteres Komponieren und hallo…auf ein beeindruckendes Plus für meine Sicht auf meine Umwelt. Als zufriedener Nutzer des SIGMA 35mm F1,4 DG HSM | Art war zwar klar, dass dieses „Immerdrauf“ sich dennoch freien Platz in meiner Kameratasche sichern wird, doch alleine der Blick durch den Sucher bei 14mm sorgt für erhöhten Puls und ein sofortiges Umdenken in Sachen Perspektive.

© Tobias Müller

Offenblende? Warum nicht!?

© Tobias Müller

Als Lifestyle- und Eventfotograf arbeite ich mittlerweile nahezu ausschließlich mit lichtstarken Objektiven der SIGMA Art-Reihe. Das Spiel mit Unschärfen durch das Öffnen der Blende war schon immer das Stilmittel, dass mich nachhaltig fasziniert. So liegt es nahe, dass ich auch auf den Wegen des Cuilcagh Mountain Parks mit F2,8 unterwegs war, um die optischen Fähigkeiten des neuen SIGMA 14-24mm F2,8 DG HSM | Art für meine Bedürfnisse zu testen.

© Tobias Müller

Auch wenn es nur ein paar Grashalme im Bildvordergrund sind, die im weichen „Blur“ der kreisrunden Blendenöffnung verschwimmen – ich liebe die Spannung zwischen Schärfe und Unschärfe, um meinen Bildern Tiefe und Authentizität zu geben. Was soll ich sagen – die Abbildungsleistung bei Offenblende begeistert und macht einfach nur Spaß – auch ohne Stativ und langes Ausrichten des Bildausschnitts. Wohlbemerkt nahezu verzeichnungsfrei!

© Tobias Müller

„Fotografiere nie gegen die Sonne, junger Padawan!“

© Tobias Müller

Ja, das war wohl mal ein wertvoller Tipp aus vergangenen Tagen – die bewusste Entscheidung, Szenen im Gegenlicht zu inszenieren, ist wohl mit den Möglichkeiten von RAW-Files eine ebenso berechtigte Empfehlung. Vorausgesetzt man nutzt ein Objektiv, das es schafft, Licht natürlich abzubilden. Das beschauliche Enniskillen im goldenen Licht der Abendsonne, stellte so schnell ein wichtiges Motiv für mich dar – bei voller Blendenöffnung kein Problem! Dies ist wohl auch die wichtigste Aussage für uns Fotografen dieser Zeit – wir wünschen unsere Bilder strahlen aus, wie wir den Moment empfunden haben! Wie hat es sich angefühlt – genau diesen Moment festgehalten zu haben? Du kannst es dir vorstellen, in diesem Setting zum nächsten Pub in Nordirland zu flanieren? Ziel erreicht!

© Tobias Müller

Lifestyle braucht mindestens eine nicht planbare Zusatzkomponente

© Tobias Müller

Das kann einfach nur Licht sein, das mich begeistert – oder statt mit dem Auge, mit „dem Bauch“ zu fotografieren, was auch durchaus mal wörtlich gemeint sein kann. Klar inspiriert von den Heroes aus meinen Anfängen gebe ich oft entstandenen Aufnahmen den Vorzug, die aus der Hüfte geschossen wurden, da ein Komponieren durch den Sucher den Moment bereits hätte vorüber ziehen lassen.

© Tobias Müller

Lange dachte ich, dass es mindestens eine „Verleica“ dazu braucht, um diese Technik ausleben zu können. Fakt ist jedoch – man braucht einfach nur Technik, auf die man sich verlassen kann. Ein sicherer Fokus hilft dabei, die spannende Komponente „Zufall“ mit ins Boot zu holen und professionelle Ergebnisse zu erzielen.

© Tobias Müller

Gewappnet für weitere Abenteuer

© Tobias Müller

Selbstverständlich ist auch die Verarbeitung eines Objektivs entscheidend, wie lange man Freude daran hat und wie es Widrigkeiten auf neuen Pfaden trotzen kann. Alleine das Auspacken des neuenSIGMA 14-24mm F2.8 DG HSM | Art versprüht Fernweh. Es wirkt unglaublich wertig, edel und wohl durchdacht. Der Schutz gegen Spritzwasser und Staub bietet zusätzlich zur beeindruckenden optischen Qualität einen Garant für einen treuen und geduldigen Reisebegleiter. Ich freue mich sehr, das SIGMA in all meinen Disziplinen einzusetzen und für mit neuen Blickwinkeln zu überraschen.

© Tobias Müller

Über mich

Tobias Müller, 33, Lifestyle- und Eventfotograf & Fachlehrer für Gestaltung aus Pocking bei Passau / Niederbayern. Spezialisiert auf authentische Reportage-Fotografie fotografiert Tobias für EDM-Festivals, Hochzeiten, Start-ups und Hotels in Deutschland, Österreich und Südtirol.

 

Alle Bilder dieses Beitrags in der Übersicht

Leave a Reply