Photokina 2016 – Ein Rückblick

SIGMA Messestand auf der Photokina 2016

Die Photokina 2016 in Köln stand vom 20. – 25. September 2016 erstmals mit neuem Konzept ganz unter dem Motto “Imaging Unlimited” und bot den Besuchern nicht nur klassische Fotografie, sondern auch Schwerpunkte im Bereich Virtual und Augmented Reality Technologien sowie smarte und vernetzte Lösungen für den Imaging Workflow.

„Mit dem neuen Konzept wollten wir – zusätzlich zu unseren Kernzielgruppen – noch mehr junge Leute dazu anregen, sich tiefergehend mit den Themen Foto, Video und Imaging zu beschäftigen“, erläutert Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, die Beweggründe für die Neugestaltung der photokina.

Das neue Konzept kam gut an uns so fanden deutlich mehr junge Besucher den Weg in die Kölner Messehallen – insgesamt verzeichnete man rund 191.000 Besucher aus 133 Ländern, die sich ein Bilder über die 983 ausstellenden Unternehmen aus 42 Ländern machen konnten.

Auch SIGMA konnte die Besucher mit einem Messestand in Halle 4.2 überzeugen: auf dem komplett neu gestalteten Stand konnten sich Interessierte nicht nur über die Produkte informieren, sondern am Touch & Try Counter auch selbst Objektive ausprobieren und Fotograf Sascha Hüttenhain bei verschiedenen Shows auf der Bühne bei der Arbeit über die Schulter blicken.

Im Rahmen der Photokina wurden auch drei neue SIGMA Objektive vorgestellt: das SIGMA 12-24mm F4 DG HSM | Art, das SIGMA 85mm F1,4 DG HSM | Art und das SIGMA 500mm F4 DG OS HSM | Sports.

SIGMA Messestand auf der Photokina 2016

SIGMA 12-24mm F4 DG HSM | Art

Das SIGMA 12-24mm F4 DG HSM | Art liefert optimale Bildqualität, von der Bildmitte bis zum Rand, und bietet eine deutlich minimierte Verzeichnung und eine besonders niedrige Naheinstellgrenze. Mit seiner erstaunlichen Abbildungsleistung, die höchsten Standards entspricht, eignet sich dieses Objektiv nicht nur perfekt für Landschaftsaufnahmen, Portraits, Stillleben, Nahaufnahmen und Schnappschüsse, sondern eröffnet vor allem für künstlerisch ambitionierte Fotografen ungeahnte kreative Perspektive.

SIGMA 12-24mm F4 DG HSM | Art

Weitere Informationen zum Objektiv gibt es hier.

SIGMA 85mm F1,4 DG HSM | Art

Herausragendes Auflösungsvermögen und minimierte chromatische Aberration tragen dazu bei, dass das SIGMA 85mm F1,4 DG HSM | Art das ultimative Objektiv für Portraits ist. Dieses Objektiv reduziert chromatische Aberrationen auf ein absolutes Minimum und bietet dadurch eine Leistung, die über alles Bekannte hinausgeht, einschließlich verblüffender Auflösung und einem traumhaften Bokeh.

SIGMA 85mm F1.4 DG HSM | Art

Weitere Informationen zum Objektiv gibt es hier.

SIGMA Messestand auf der Photokina 2016

SIGMA 500mm F4 DG OS HSM | Sports

Das SIGMA 500mm F4 DG OS HSM | Sports kombiniert optische Höchstleistung mit Funktionalität für anspruchsvolle Aufnahmesituationen und setzt so einen neuen Standard für leistungsstarke Tele-Objektive: verbesserte staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion, optischer Stabilisator (OS), kompatibel mit unseren Tele-Konvertern, AF-Funktionsschalter, unserem Hyper-Sonic-Motor (HSM) der neuesten Generation und mehr.

SIGMA 500mm F4 DG OS HSM | Sports

Weitere Informationen zum Objektiv gibt es hier.

SIGMA Cinelenses

Doch nicht nur die neuen Objektive standen im Fokus: Einen Schwerpunkt bildeten auch die neuen SIGMA Cinelenses, die die Besucher der Messe erstmals in Deutschland live begutachten konnten. Die speziell für Kinematographie konzipierten Objektive sind mit den neuesten hochauflösenden Cinema-Digitalkameras kompatibel.

SIGMA Messestand auf der Photokina 2016

Weitere Informationen zu den Cinelenses gibt es hier.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Photokina 2018, die vom 25. – 30. September 2018 in Köln stattfinden wird.

Alle Bilder dieses Beitrags in der Übersicht

Related Posts

Sonnenuntergang ©Andreas Winkel Geparden – Putzige Kätzchen 16. September 2016
Am Morgen © Robert Sommer Unter Löwen 11. Mai 2015

1 Comment

  • 12. Oktober 2016 at 15:46 — Reply

    Ein schöner Stand der die Qualitäten von SIGMA perfekt in Szene setzte und Mitarbeiter, die sich trotz der hektischen Messe und des Andrangs Zeit zum Beantworten von sich immer wieder ähnelnden Fragen nahmen.
    Die sd Quattro H war leider noch hinter Glas in Sicherheit und leider waren keine konkreten Aussagen über Lieferdatum und Preisgestaltung zu hören. Die Ankündigung eines von Grund auf neu programmierten, schlanken und pfeilschnellen RAW Konverters wäre einer Sensation nahe gekommen, aber nach der Photokina ist vor der Photokina und danke für die “Gummibärchen”.

Leave a Reply